üK’s – überbetriebliche Kurse

SANTIS Training bildet seit 30 Jahren Lernende im Informatik-Bereich aus. Wir sind zur Durchführung von überbetrieblichen Kursen (üK) akkreditiert und führen die gemäss Modulplan vorgesehenen üK’s sowie Modulprüfungen der ICT-Lernenden selber durch. Die Lernenden sind während den üK’s in den Räumlichkeiten der SANTIS Training und werden von den festangestellten üK-Trainern, die die Anforderungen nach Bundesgesetz (BBV, Art. 45) erfüllen, ausgebildet und geprüft.

Ziel der Ausbildung muss es sein, eine harmonische Abstimmung zwischen Berufsschule, überbetrieblicher und betrieblicher Ausbildung zu erreichen. Dies ist dann gewährleistet, wenn der Anbieter der überbetrieblichen Kurse eine gewisse Nähe zur Berufsschule aufweist und sich auch für die betriebliche Ausbildung verantwortlich zeichnet. SANTIS Training kann diese enge Zusammenarbeit bieten, da unsere Mitarbeiter in verschiedenen Gremien aktiv sind. Das Anknüpfen an die vermittelten Inhalte kann demzufolge lückenlos erfolgen. Ebenso können verschiedene Themen wieder aufgegriffen und vertieft werden, was das zyklische Lernen unterstützt.