Stress- und Burnout-Mentor

Zertifizierte Ausbildung zum Stress- und Burnout-Mentor

In Zusammenarbeit mit der ®burnout akademie Straesser bietet SANTIS Verein für Bildung die fünftägige zertifizierte Ausbildung „Stress- und Burnout-Mentor“ an. Die bereits mehrmals durchgeführte Ausbildung richtet sich an Personen, die mit Burnoutbetroffenen arbeiten, um diesen in einer schwierigen Phase ihres Lebens wirkungsvoll zur Seite stehen zu können.

Das Ausbildungsprogramm ist in 3 Ausbildungsblöcke (Theorie, Praxis, Umsetzung) mit 6 Modulen unterteilt und befasst sich mit allen Bereichen des Themas Burnout:

Modul 1 – Burnout-Grundlagen

  • Entstehungsfaktoren von psychosomatischen Beschwerden (Funktion unseres vegetativen Nervensystems)
  • Stress, Dauerstress und Burnout differenzieren

Modul 2 – Persönlichkeitstypen

  • Charakteristika der vier Persönlichkeitstypen erkennen
  • Umgang mit den Persönlichkeitstypen
  • Coaching Tools persönlichkeitstypenorientiert auswählen und einsetzen

Modul 3 – Nicht medizinische Interventionsoptionen

  • Therapeutische Abgrenzung
  • Konkrete Unterstützung
  • Individuelles Mentoring
  • Burnout-Spezialisten(stellen) kennen und empfehlen

Modul 4 – Umgang mit Betroffenen

  • Analyse der Betroffenen erstellen
  • Mit den Analysetools umgehen und Vorgehensweise bestimmen
  • Burnout-Arbeitstools gezielt

Modul 5 – Tools bei Burnoutbetroffenen (praktischer Teil)

  • Ziele und Aufgaben der Betroffenen auf Sinnhaftigkeit prüfen
  • Mit Übertreibungen der inneren Antreiber und Werte umgehen und intervenieren
  • Sicherheit im Umgang mit Burnoutbetroffenen erwerben

Modul 6 – Umgang mit Blockaden 

  • Mit Blockaden der Betroffenen umgehen; nichtmedizinische Interventionsoptionen einsetzen

 

Termine und Dauer:

  • 31.10. – 04.11.2022 / Seminar-Nr. 400-204

40 Lektionen à 60 Minuten (5 Tage)

Weitere Informationen zur zertifizierten Ausbildung erhalten Sie im Flyer.